Menu
menu

Lehrgangsbetrieb am IBK Heyrothsberge weiterhin eingestellt, Stand: 22.04.2020

Auch wenn erste Lockerungen für das öffentliche Leben beschlossen wurden, das Ansteckungsrisiko mit dem Corona-Virus besteht weiter. Der Eigenschutz und die Vermeidung von Infektionsketten hat besonders bei denjenigen Einrichtungen und Organisationen höchste Priorität, die anderen Menschen helfen müssen, ihre Gesundheit und ihr Leben zu schützen.

Die Einsatzfähigkeit unserer Feuerwehren und Katastrophenschutzeinheiten muss gewährleistet bleiben. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass aus diesen Gründen noch keine Entscheidungen zur Aufnahme des Lehrgangsbetriebs mit Anwesenheit von Teilnehmern am IBK getroffen werden.

Von Nachfragen zur aktuellen Durchführung des Veranstaltungsbetriebs bzw. zu möglichen „Nachholterminen“ für abgesetzte Veranstaltungen per Telefon oder E-Mail bitten wir möglichst Abstand zu nehmen. Alle wichtigen Informationen diesbezüglich werden hier auf der Homepage des IBK veröffentlicht.

Wir arbeiten derzeit an Kreisausbildungsunterlagen, Handreichungen, Forschungsberichten und Online-Anwendungen. Diese könnten Möglichkeiten zur Information für Freiwillige Feuerwehrangehörige und für Ausbildungsteile der Laufbahnlehrgänge des mittleren, gehobenen und höheren feuerwehrtechnischen Dienstes eröffnen.

Alle Festlegungen werden in enger Abstimmung mit dem Ministerium getroffen. Unter Berücksichtigung der Entwicklung der allgemeinen Situation werden wir unser Angebot stetig anpassen und hierüber natürlich fortlaufend berichten.

Vielen Dank für die Geduld und bleiben Sie gesund.