Chemische Labors, MOBLAB

Chemische Labors

  • FT-IR-Fernerkundungssystem
  • FT-IR-Gas-Spektrometer inklusive Heißgasprobenahmesystem
  • FT-IR-Fest/Flüssig-Spektrometer
  • IR-Spektrometer
  • Raman-Spektrometer
  • Gaschromatograf, Gaschromatograf-Massenspektrometer
  • Differenzialscanningkalorimeter, Thermogravimetrie/ Differenzialthermoanalyse
  • Foto- und Flammenionisationsdetektor
  • Einzel- und Kombinationsgasmessgeräte
  • Gefahrstoffdetektorenarray
  • CMS, Prüfröhrchen
  • Kontaktwinkelmessgerät
  • Vorrichtungen zur Schaumuntersuchung

MOBLAB

MOBLAB vor einer brennenden Mülldeponie im Einsatz
MOBLAB-Einsatz

Seit 1995 steht dem IdF Sachsen-Anhalt ein Mobiles Brandtechnisches Labor (MOBLAB) zur Verfügung. Mit dem MOBLAB lassen sich vor Ort, in realen Brand- und anderen Schadensereignissen genauso wie bei Large-scale-Großversuchen, chemische und physikalische Untersuchungen zur Beurteilung der Sachlage ausführen.

Ausführliche Erläuterungen zum MOBLAB finden Sie hier.