Erfolgreiches Fortbildungsseminar Rettung von und Umgang mit exotischen Tieren im Feuerwehreinsatz (FS T-Rex)

Wie rettet man fachgerecht eine „ausgebüxte“ Giftschlange?

Zur Thematik „Erkennen, sichern, bergen von Exoten“  fand am 16.10.2018 eine Weiterbildung für 20 Kameraden von Berufs- und freiwilligen Feuerwehren in Sachsen- Anhalt gemeinsam mit dem Zoo in Magdeburg statt. 

Der Kurator für Tierbestand und Artenschutz des Zoos, Konstantin Ruske, unterstützte fachlich mit vielen praktischen Ausführungen. So ging es um die Vorbereitung auf Sonderfälle in der Tierrettung: von Giftschlange bis Kleinkatze, von Feuerfisch bis Krallenaffe.

Den Artikel und ein Bild der Teilnehmer können auf der Seite des Zoos Magdeburg angesehen werden.